Warum Kundenreferenzen wichtig sind!

Fast jede Firma hat Konkurrenten. Diese werben dann vermutlich auch um die gleichen Kunden wie wir selber. Also sollte man sich irgendwie von ihnen abheben. Dabei spielt die Mund zu Mund Werbung eine grosse und entscheidende Rolle. Einen guten Eindruck bei möglichen Kunden zu hinterlassen ist daher sehr wichtig. Damit Neukunden (die noch keinen Kontakt mit uns oder unseren Kunden hatten) sich ein Bild von der Firma machen können, sind Reviews sehr hilfreich. Denn hier können sie erfahren (lesen), wie die Kundenwünsche verstanden wurden, was der Auftrag war und ob das Endprodukt die Erwartungen erfüllen konnte.

Gute Reviews können zwar schnell eingeholt werden, aber „Gut“ ist eine Definitionssache. Wirklich aussagekräftige Reviews sind selten.

Hier ein Review Beispiel von der gleichen Person, mündlich per Telefon und schriftlich:

Kundin ruft uns kurz nach Neujahr an und berichtet per Telefon (Abschrift aus Gedächtnis):

Eigentlich wollte ich mich mit 1 Tag / Woche selbstständig machen. Nun werde ich dank der tollen Webseite mit so vielen Anfragen überrannt, dass ich 3 Tage / Woche arbeiten kann.

Wir haben sie dann um ein Review gebeten und folgenden Text per Mail erhalten:

wuk.ch hat mich mit ihrer hohen Professionalität und schnellen Umsetzung von Vorschlägen für meine Homepage beim Start in meine Selbstständigkeit sehr kompetent unterstützt. Ich kann sie wärmstens empfehlen! Vielen Dank für die hervorragende Arbeit bei einem sehr guten Preis- Leistungsverhältnis!

Dabei ist das schriftliche Review absolut kein schlechtes Review. Nur können viele Personen aus dem „sehr kompetent unterstützt“ nicht viel rauslesen. Beim mündlichen Feedback, versteht jeder gleich, was es gebracht hat. Kundenanfragen und Arbeit.

Leider ist das oft der Fall, dass Kunden anrufen und von etwas begeistert sind, was den Erfolg auf den Punkt bringt. Eigentlich wäre es einfach, aber die schriftlichen Reviews sind dann meist generell gehalten, anstelle sie auf den Punkt zu bringen, wie mündliche Reviews.

Etwas schön, effizient, kompetent etc. umzusetzen ist nicht das Hauptziel eines Kunden. Er möchte am Ende des Tages den ROI und die Conversions (Erfolg) anschauen können. Wieviel hat es am Ende gebracht? Das in Worte zu Verpacken ist schwer, denn über Erfolg und Geld reden auch Kunden nicht gerne. Vor allem nicht schriftlich.

Aber genau der Erfolg, was hat es wirklich gebracht, rechtfertigt doch erst die Investition. Daher wäre der Erfolgsnachweis essentiell in Kundenfeedbacks.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie die Kunden ein Feedback abgeben können. Hier ein paar Beispiele:

  • Externe Dienste: Google, Facebook, Proven Expert
  • Auf der Webseite (per Text, Bild, Video)

Externe Plattformen haben den Nachteil, dass Reviews nicht auf der eigenen Seite gespeichert sind (können aber auf der Webseite angezeigt werden) und man gegebenenfalls dafür zahlen muss. Die selber erfassten Kundenreviews bieten aber auch nicht die Vorteile, wie die Google Anzeigen in den  Suchresultaten (Anzahl Sterne).

web-updates-kmu-GmbH-google-bewertungen

Doch was sehr wichtig ist, das man überhaupt Kundenfeedbacks und Reviews auf der eigenen Webseite darstellt. 

Warum Video Referenzen besser sind

Videoreviews sind aufwändiger, können aber viel mehr Erfolg bringen. Zwar sind auch darin gewisse Themen tabu, aber man kann den Kunden besser fühlen. Denn darüber zu sprechen ist einfacher, als zu schreiben/lesen. Ebenso kann man einige Punkte der Umsetzung noch zeigen und herausstechen lassen.

  • Man sieht den Kunden

    Nicht nur was gesprochen wird sondern auch die Mimik, das Wohlbefinden und die Offenheit kommen so viel besser rüber, als nur in Textform. Man sieht die Person und was sie ausmacht, als könnte man selbst mit ihr sprechen.

  • Informationsdichte

    Man erfährt auch etwas über die Wünsche und Anforderungen des Kunden und natürlich auch, was die Umsetzung abhebt. Lange Texte werden nicht gerne gelesen. Videos werden länger angesehen und damit können auch mehr Informationen mitgegeben werden.

  • Vorgehen

    Man erfährt viel, wie zum Beispiel eine Zusammenarbeit ist zwischen Firmen war, wenn man das Videoreview schaut. Wie hat sich die Kundin gefühlt, wo waren die Stolpersteine und wie wurde das Projekt erfolgreich zum Abschluss gebracht.

Videos haben 5-6 Mal höhere Aufmerksamkeit im Vergleich zu Bild/Text Posts bei den Sozialen Netzwerken. Gute Videoreviews sind daher auch eine sehr effektive Werbung! Rechnet man das alles zusammen, sind Video Reviews eine sehr lohnende Investition. Ebenso könnte man daraus eine Kundenstory-Serie machen.

Wie ein solches Review aussehen kann, hier mit Zoe Scarlett.

Aufwand für ein Kundenvideo

Folgende Arbeiten fallen für ein Video Review an:

  • Kundenidentifikation und Einverständnis vom Kunden an einem Video Review teilzunehmen
  • Storyboard schreiben und mit Kunden abgleichen (optional)
  • Ca. einen ½ Filmtag vor Ort beim Kunden (oder bei sich/draussen usw.)
  • Video schneiden / Intro- & Outro hinzufügen
  • Video nach Abnahme fertig rendern und publizieren

Haben Sie Interesse an einem Kunden Video Review? Unser Team, mit Damiana Jil Daffré, Helene Umiker und Stefan Murawksi unterstützen und beraten Sie gern.

Bei Fragen zu Kunden-Reviews oder Kundenstorys stehen wir gerne zur Verfügung.

Gerne erstellen wir Ihnen eine unverbindliche Offerte für Ihr Video.

Unverbindliches Angebot Kundenvideo

4 + 0 = ?

Beispiel für ein Video Review Angebot

  • Vorbereitungen
    660 CHF
    ½ Tag Aufwand
  • Filmen
    660 CHF
    ½ Tag Aufwand. Licht-, Audio- und Videotechnik wird angeliefert.
  • Schneiden & Finish
    660 CHF
    ½ Tag Aufwand. H264 Format (MP4)
  • Kundenbesprechungen
    660 CHF
    ½ Tag Aufwand
  • Total
    2’640 CHF
    2 Tage Aufwand