Google Ads: Lohnt sich das auch für kleine Unternehmen?

Wir werden immer wieder gefragt, ob es sich auch für kleine Unternehmen lohnt Google Ads Anzeigen zu schalten. Ja, es lohnt sich!

Auch mit einem kleinen Marketing-Budget kann man bemerkenswerte Erfolge mit Google Ads erzielen wie:

  • Bekanntheit steigern
  • Online mehr Sichtbarkeit gewinnen
  • Mehr Traffic oder Verkäufe generieren

Aber es kommt auf die richtige Auswahl der Keywords und den maximalen Cost-per-Click an. Ebenso auf die treffenden Anzeigen, die Ihre Wunschkunden ansprechen und deren Wünsche/Bedürfnisse Sie auf Ihrer Seite finden. Google Ads bietet eine grosse Anzahl von Kampagnen- und Anzeigetypen an, da ist für jeden was dabei.

Was bringt Google Ads?

Mit Google Ads kann ich potenzielle Kunden ansprechen, die in der Google Suche nach Unternehmen oder Produkten, die Sie anbieten suchen. Gerade wenn Sie eine neue Dienstleistung oder Produkt anbieten, können Sie damit eine grössere Reichweite erreichen. Ein weiterer Vorteil von Google-Werbungen ist, dass er gemessen werden kann. Sollten die Anzeigen nach einer Testlaufzeit nicht den gewünschten Erfolg bringen, kann man die Anzeige optimieren oder beenden. Die Kampagnen sollten unbedingt mit den Werbungen auf den Social-Media-Kanälen abgestimmt werden. So kann der Erfolg zusammen gemessen werden. Hierbei können erreichte Personen, Anzahl der Auslieferungen bis hin zu wie viele Verkäufe oder Buchungen stattgefunden haben gemessen werden. Bezahlen müssen Sie nur den Klick auf die Anzeige den der Nutzer macht.

Was kostet es bei Google Werbung zu machen?

Das hängt sehr vom Keyword ab und dem Kampagnen Typ. Bei Suchanzeigen (in der Google Suche) können stark gefragte Keywords sehr teuer sein. Aber im Schnitt sind diese zwischen 0.40 CHF und 5.00 CHF. Displaywerbung ist hierbei viel günstiger, zwischen 0.10 CHF bis 2 CHF.

Welche Google Ads gibt es?

Wichtig ist auch, den richtigen Kampagnentyp auszuwählen. Je nach dem was beworben werden soll stehen Folgende zur Verfügung.

  • Suchkampagnen | Textanzeigen in Suchergebnissen
  • Displaykampagnen | Bild- und Textanzeigen auf Websites
  • Remarketing Kampagnen | Ehemalige Kundenbesucher gezielt auf Fremdseiten ansprechen
  • Videokampagnen | Videoanzeigen auf YouTube
  • Shopping-Kampagnen | Produkteinträge auf Google
  • App-Kampagnen | Ihre App auf vielen Kanälen bewerben
  • Lokale Kampagnen | Ihre Standorte auf vielen Kanälen bewerben

Wir empfehlen eine Kombination von Such- und Displaykampagnen und dazu noch eine Remarketing Kampagne, wenn Sie ein Produkt bewerben möchten. Eine reine Suchkampagne für eine Dienstleistung. Gerne beraten wir Sie, um die für Sie richtigen Kampagne auszuwählen.

Pro Tipp: Bei Displaywerbung auf Bewegt Banner setzen. Diese erzeugen viel höhere Aufmerksamkeit. Leider sind diese in neuen Konten erst ab 1’000 CHF bezahltem Werbeetat (egal über welchen Zeitraum) verfügbar. Da diese aufwändiger zum Erstellen sind, ist wuk.ch dran, ein Generator zu bauen, womit man mit wenigen Klicks die eigenen Bewegt-Banner erstellen kann.

Was kostet das Einrichten einer Suchkampagne?

wuk-Starter-Paket

  • Account einrichten
  • Zwei Anzeigen erstellen
  • Keywords einpflegen (werden vom Kunden geliefert)
  • Kampagne aufsetzen
  • Monitoring (exklusive, Aufwand ca. 1 Std./Mon.)

Ab  CHF  540.-

web updates kmu – wuk stellt Ihnen kostenlos noch Excel Files zu Verfügung. So können Sie Ihre Kampagne ganz einfach in der Liste (grosse Liste) übersichtlich erstellen und dann im Google Ads Editor hochladen.

Kleine Vorlage für Google responsive Ads (bis zu 5 Kampagne)

Grosse Vorlage für Google Standard und responsive Ads (ab zu 5 Kampagne)