HINE Engineering hatte das Ziel, mit dem Redesign ihrer Website neue Kunden zu gewinnen. Um dies zu erreichen, wurde bei der Umsetzung auf diverse Punkte grossen Wert gelegt.

Das Projekt erstreckte sich über einen Zeitraum von sechs Monaten, in dem die Website komplett SEO-optimiert und alle alten URLs auf die neue URL-Struktur umgeleitet wurden.

Roter Faden / Conversions

Ein roter Faden zieht sich durch alle Seiten, um eine einfache Kontaktaufnahme zu ermöglichen. Dies spiegelt sich beispielsweise in der separaten Darstellung der Ansprechpartner pro Bereich wider. Anstelle eines klassischen Formulars wurde ein innovativer Fake-Chat implementiert, der mit einer Frage die Kontaktaufnahme anregen soll. Die über den Chat gestellten Anfragen werden anschliessend per E-Mail an den Kunden weitergeleitet.

Projektphasen
Die Projektphasen dienen dazu, dem Kunden zu erklären, wie die HINE AG arbeitet und vorgeht, um ein Projekt erfolgreich zu planen und durchzuführen. Hierfür wurde eine einfache, interaktive Übersicht erstellt und programmiert.

USPs

Auf Wunsch des Kunden wurden ausführliche USPs zu diversen Themen erarbeitet, die zufällig zu den entsprechenden Themen ausgegeben werden. Ergänzend zu den USPs sollten ausführliche Texte bereitgestellt werden, um dem Kunden einen tieferen Einblick zu geben.

Anforderungen der Umsetzung:

Budget: 
$$$
Design: 
★★★★☆☆
Features: 
★★★★★
Programmierung: 
★★★★★

Kernpunkte:

  • Design nach Kundenwunsch auf Basis eines Templates
  • Diverse Wunschfeatures umsetzen
  • Spezielles Chatformular für Kontaktaufnahme
Verantwortlich:
    Stefan + Helene