Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

test

Add Content here

Add Content here

Add Content here

 

Warum soll man seine Mails archivieren und wie kann man Spam bei den Formularen vermeiden.

Google Analytics oder doch lieber matomo? Wo sind die Daten sicherer? Wir vergleichen die Tools und zeigen die Vor-/Nachteile auf. 

Auch die Tauchbranche war von Corona betroffen. Als Unterstützung für die DiveZone (Baden), einer Tauchschule und Tauchschop, haben wir neue Plakate entworfen, auf welchen einfach Flyer ausgetauscht werden können.

Cronjobs ist ein Dienst unter Linux welcher mit dem „Geplante Tasks“ unter Windows gleichkommt.

So kann man unter Linux definieren wann und wie oft ein Task / Dienst ausgeführt wird und zu welchen Zeiten. So kann man administrative Aufgaben wie Backups automatisiert zu gewissen Zeiten ausführen, oder die Festplatte ausräumen und und und.

Cronjobs kann man unter der Linuxconsole mit Crontab administrieren.
Mit dem folgenden Befehl kann man alle bereits geplanten Tasks vom Root User administrieren:

crontab -u root -e

Was dann ca. so aussieht:

19 1,18 * * * /etc/webmin/cron/tempdelete.pl > /dev/null 2>&1 #Entfernt Webmin Temp Dateien
* * * * * /root/confixx/confixx_counterscript.pl > /dev/null 2>&1
42 4 * * * /root/confixx/app-update.pl > /dev/null 2>&1
11,21,31,41,51 * * * * /root/cron/dns.sh > /dev/null 2>&1
# 15 9 * * * /usr/bin/php5-cgi -q /root/cron/groupware_reminder.php > /dev/null 2>&1 #Brauche momentan keine Reminder
* * * * * /usr/bin/php5-cgi -q /root/cron/groupware_sms.php > /dev/null 2>&1
0 6 * * * /usr/bin/php5-cgi -q /root/cron/server_monitoring.php > /dev/null 2>&1
4 3 * * * /root/cron/backup_daily.sh > /dev/null 2>&1
16 4 1 * * /root/cron/backup_weekly.sh > /dev/null 2>&1

Der Aufbau ist immer der Gleiche. Jede Zeile beinhaltet 5 Befehle für Wann der Befehl ausgeführt wird und am Ende der Befehl selbst. Nehme ich nun die erste Zeile von meinem Cronjobliste und Weiterlesen

Der Europäische Gerichtshof gilt als oberstes Organ in der Europäischen Union. Ein neues Gerichtsurteil legte nun fest, dass der Cookie Banner Pflicht ist, um die Einwilligung für Cookies einzuholen. Was das genau bedeutet, schauen wir uns in dem Beitrag genauer an.

Seit dem 1. August 2018 haben wir unser neues Büro an der Haselstrasse 9 in Baden. Wir haben uns nun im alten Hotel Du Parc in einem schönen Eckzimmer eingerichtet. Hier haben wir neben 4 Arbeitsplätzen einen Raum für Besprechungen, Schulungen, Sitzungen und zum Kaffee trinken mit unseren Kunden.

Die generelle E-Mailadresse von WordPress, welche unter Einstellungen angegeben ist, kann nicht mehr ohne rückbestätigung vom neuen Inhaber geändert werden. Gerde beim Aufsetzen und danach an den Kunden übergeben, ist dies aber oft nötig, ohne das der Kunde dies rückbestätigen möchte / will / kann.

Folgendes Snipptet in WordPress in der functions.php hinzufügen:

remove_action( 'add_option_new_admin_email', 'update_option_new_admin_email' );
remove_action( 'update_option_new_admin_email', 'update_option_new_admin_email' );
function wpdocs_update_option_new_admin_email( $old_value, $value ) { update_option( 'admin_email', $value ); }
add_action( 'add_option_new_admin_email', 'wpdocs_update_option_new_admin_email', 10, 2 );
add_action( 'update_option_new_admin_email', 'wpdocs_update_option_new_admin_email', 10, 2 );

Unter Einstellungen nun die neue Mailadresse festlegen und erneut speichern. Ist diese eingetragen und zeigt noch „Warte auf Bestätigung, einfach auf was anderes ändern und dann zurück zu der man möchte.

Das Snippet kann anschliessend wieder entfernt werden.

Besuch beim Swiss Sales Forum in Brugg 2017. Power Up Your Sales Force! Erfolgsfaktoren 4.0 für den aktiven Verkauf!
Wie schon bei den vorherigen Anlässen war ich wieder mit Sonja Keller von Kundendialog unterwegs zum Swiss Sales Forum in Brugg. Die Veranstaltung fand zum zweiten Mal statt.

Google indexiert Webseiten als Desktop Varianten seit jeher und hatte nur Mobile Versionen geprüft. Neu hat Google angekündigt den Hauptindex von der Desktop Variante auf die Mobile Variante zu ändern. Diese Änderung wird einen  Einfluss auf das Ranking bei der Googlesuche haben.

Mobile Geräte und die Suche auf mobilen Geräten wird immer wichtiger. Eine Änderung dieses Ausmasses wird das Ranking der Webseiten beeinflussen.Webseiten ohne mobile Ansicht oder responsive Design werden im neuen Index sicherlich viel schlechter gerankt werden.

Das Ranking in den Suchresultaten besteht aus rund 200 Faktoren. Diese Faktoren bestehen auf OffPage und OnPage Faktoren. OnPage Faktoren (auf der eigenen Seite) wurden bisher auf der Desktop Version ausgewertet und in die Berechnung miteinbezogen. Neu werden diese Faktoren aus der mobilen Version herangezogen.

Weiterlesen