Besuch beim Swiss Sales Forum in Brugg 2017

Power Up Your Sales Force! Erfolgsfaktoren 4.0 für den aktiven Verkauf!

Wie schon bei den vorherigen Anlässen war ich wieder mit Sonja Keller von Kundendialog unterwegs zum Swiss Sales Forum in Brugg. Die Veranstaltung fand zum zweiten Mal statt.

wuk-Swiss-Sales-Forum-Sonja und Helene

Sonja Keller und Helene Umiker

Eröffnet hat das Forum wie schon letztes Jahr Walter Husi. Ebenso moderierte auch dieses Mal Tamara Sedmark den Anlasses.

Mit sehr viel Witz und Charme präsentierte dann Andreas Buhr das erste Referat. Sein Titel: “Vertrieb geht heute anders“. Buhr konnte das Publikum mit vielen Geschichten aus seinem Leben und Erfahrungen unterhalten. Sei es mit dem Bild von der Drohne und dem Car aus dem 3D-Drucker oder Aussagen wie “Acht von Zehn Kaufentscheidungen werden hybrid getroffen”. In seinem Vortrag konnten wir sehr viel mitnehmen, wie die Kunden von heute “ticken”. Es hat sich sehr viel geändert. Die Kunden von heute sind “aufgeschlaut” und wissen viel mehr als früher und hinterfragen auch die Produkte oder den Verkauf.

wuk-Swiss-Sales-Forum-Andreas-Buhr-3D-Drucker

Bei Anne Schüller mit dem Thema «Das neue Leadmanagement und die Kommunikation der Zukunft» haben wir gelernt, man soll sich nicht immer um neue Kunden bemühen soll und diese belohnen, sondern das die Bestandeskunden auch sehr wichtig sind und diese genauso belohnen werden müssen”. Ebenso fand ich ihre Aussage super, dass die Webseite nicht immer so standartmässig alles “über mich” geschrieben werden soll. Also was ich alles kann und wie gut ich bin. Wichtiger ist, den Kunden aufzuzeigen, was der Mehrwert ist, wenn er eine Dienstleistungen bei einem bucht/sucht, also eher wir für SIE! Auch die Loyalität der Kunden ist eigentlich eine freiwillige Sache und wird nicht mit Rabattpunkten gewonnen. Es reicht heute nicht mehr, dass der Kunde ist zufrieden ist, der Kunde muss begeistert sein! Und dorthin müssen die Anbieter/Verkäufer heute. In der Stunde konnten ich wirklich viel von Anne Schüller mitnehmen und das so Verständnis zu Kunden verbessern.

Hier ein paar tolle Aussagen von Anne Schüller:

“Das größte Vermögen eines Unternehmens ist die Loyalität seiner Kunden. Und wer treue Kunden will, muss deren Treue belohnen.”
„Menschen kaufen keine Produkte, sondern Problemlösungen und gute Gefühle: die Erfüllung ihrer Hoffnungen, Wünsche und Träume.“
„Ein Top-Unternehmen: Für die Kunden ein Sehnsuchtsort – und für die Mitarbeiter ein Heimathafen.“

Bei Sascha Heiniger PR & Brand Director Volvo Car Switzerland durfen wir einen Einblick in die Zukunft/Gegenwart von Volvo haben unter dem Motto «Future of Mobility». Die Vision von Volvo ist es, dass bis 2020 niemand mehr von einem neuen Volvo schwer verletzt wird oder sterben soll. Auch von Sascha Heiniger bekamen wir noch einen Tipps, dass wir jetzt schon beim jetzigen Autokauf achten sollen. Nämlich, dass das Auto internetfähig ist. Dann ist das Auto beim Verkauf viel mehr Wert. Er zeigte uns auch noch, wie Volvo Besitzer die Bestellung von zum Beispiel LeShop  in den Kofferraum liefern lassen können. Das Angebot wird in Zukunft noch viel weiter ausgebaut. Das hörte sich jedenfalls sehr spannend an.

Am Nachmittag konnten wir zwischen den verschiedenen Sessionen auswählen.

Session 1: Sara Bumbacher: «Ich war noch niemals in New Work»
Session 2: Jeroen David Kuijer: «Erfolgreicher Vertrieb dank starker Unternehmenskultur»
Session 3: Daniel Enz: «Einfach mehr Verkaufen»
Session 4: Thomas Wickart: «Die 7 Siegel des Networkings»

Bruno Fläcklin, erzählte uns wie «Destinationsmarketing» bei der Lenzerheide Marketing und Support AG funktioniert. Leider war es für uns fast zu viel “was wir alles bieten” und verloren dann fast den Überblick bei den vielen Angeboten. Jedenfalls ist das Angebot in der Lenzerheide/Arosa enorm und vielseitig.

Andreas Choffat zeigte uns unter dem Titel «Utopie oder Realität?», wie das Coworking der Zukunft funktioniert und was die vielen Vorteile davon sind. Nicht nur für die Lebensqualität, sondern auch für die Umwelt.

Beim Schlussapéro konnten wir wie schon beim Mittagslunch noch neue Kontakte knüpfen und dort fleissig Visitenkarten austauschen.

Unter wuk_ch und #ssf17 bei Twitter sind noch mehr Bilder zu diesem Anlass.

wuk-Swiss-Sales-Forum-Sunita und Helene

Sunita von Explain-it und Helene