Universal Analytics Copyright Google

Analytics ist auch Marketing!

Zusammenfassung von CAS14 zu Thema Google Analytics mit Beat Muttenz von Yourpostition (Auszüge sind teilweise von den Unterlagen von Beat Muttenz)

Grundlagen Web Analytics

Um mit Google Analytics zu starten braucht es mal ein Gmail Account. Mit dieser Email-Adresse kannst du dich anmelden und hast damit nachher Zugang zu vielen anderen tollen Konten (Adwords, Places, Adsense, Google+) von Google. Die brauchst du, um rundum alles abzudecken, was es für das moderne Online Marketing braucht.

Gmail-Anmeldung

Gmail-Anmeldung

Was ist und macht Google Analytics?

Mit Google Analytics messe ich die Aktivitäten von den Besuchern auf der Webseite. Die gesammelten Daten können dann analysiert und ausgewertet werden. Mit den Ergebnissen kann ich sehen, wo und was ich auf meiner Seite und im Marketing noch optimieren kann oder muss.

Google-Analytics

Google-Analytics

 

Was misst Web Analytics?

  • Besucher
  • Alter & Geschlecht
  • Interessen
  • Technik und Geräte
  • Besucherquellen/Zugriffsquellen und Kampagnen
  • Inhalte: Seiten und Seite-Pfade
  • Konversionen
  • E-Commerce
  • Klicks und Interaktionen
  • Suchmaschinen-Traffic
  • Website-Suche

Somit lassen sich ganz viele benutzerdefinierte Berichte erstellen. Diese können im Account gespeichert werden, so dass diese dann automatisch und regelmässig via Mail zugestellt werden. Die Daten können auch per Excel, Pdf usw. dargestellt werden und ausgedruckt oder zugestellt werden.

Beispiel: Anzahl Besucher von letzter Woche pro Tag und  vergleiche diese mit der Woche vorher (sehe ob es mehr oder weniger geworden sind). Welche Seiten wurden letzte Woche am meisten besucht usw.

Aber: Es genügt nicht, nur zu sehen was auf Analytics läuft, es soll auch immer noch die Zahlen von Facebook, Twitter usw. einbeziehen.

 

Dimension (Beschreibend) vs. Messwert (Zahlen)

Die primären und sekundären Dimensionen stelle ich den Messewerten gegenüber

Beispiel:

  • Seiten + Land vs. Seitenaufrufe
  • …./jobs + Switzerland vs. 1‘298 Seitenaufrufe/1201 Eindeutige Seitenaufrufe/Durch. Besuchsz. 00:00:51/Absprungsrate 89%/Austiege 95%

So kann ich mit den verschiedenen Dimensionen spielen und die Zahlen auswerten.

Darstellungen

Für die Ergebnisse habe ich folgenden Darstellungsmöglichkeiten

  • Zeilen
  • Tabelle
  • Prozente / Torte
  • Leistungsbalken
  • Vergleichsbalken
  • Wolke
  • Pivot-Tabelle

So kann ich nach Belieben und Vorzügen des z. B. Vorgesetzten oder für sich selber die gesammelten Daten darstellen. Diese können dann als PDF gespeichert und zugestellt werden.

 

Universal Analytics

Universal Analytics

Universal Analytics Copyright Google

 

 

Mit der Erneuerung von Google „Universal Analytics“ kommen zusätzliche und neue Features zum Einsatz. So wird die Client-ID der Besucher mit verschiedenen Devices (Geräten) als 1 Besucher gelistet. Weitere Neuigkeiten:

  • Cookie loses Tracking
  • OptOut Feature
  • E-Commerce Tracking
  • Benutzerdef. Dimensionen und Metriken

In den Google Konten wird gerade auf Universal Analytics ausgerollt.

 

Datenschutz

Falls ich Google Analytics oder andere Tracking Tools auf der Webseite verwende, muss ich, vor allem wenn ich einen Shop betreibe und mit EU Ländern zu tun habe, einen Hinweis m Impressum schreiben, das ich diese verwende. Für das kann ich auch gratis Dienste verwenden, die mir das auch genau richtig zusammenstellen. Bei Änderungen wird man so auch gleich benachrichtigt.

Ich selber verwende r-recht24.de und bin sehr zufrieden.

http://www.e-recht24.de/impressum-generator.html

Impressums-Generator

Impressums-Generator

 

Es sind noch diverse Fragen offen für die Zukunft. Dazu gehört die Frage: Ist eine IP-adresse eine Personaly Identifiable Information (PII)? Hinweise auf Cookies oder andere Tracking Tools.

Mit Browser Tools wie Ghostery kann sich der User schützen und die die diversen Cookies deaktivieren und blockieren.

 

Wie sieht die Zukunft aus?

Erneuerungen werden sein:

  • Canvas Fingerprinting
  • Evercookies
  • User IDs
  • Facebook ID

Webanalyse Tool und Werbeprogramme

Unter Google Setting ads Kann ich die Einstellungen für Google Anzeigen machen.

Dort kann ich zu Beispiel einstellen, dass ich keine oder keine bestimmten Werbungen mehr angezeigt werden.

 

Wie funktioniert Web Analytics?

Seit 2004 gibt es das Page Tagging, dass heisst die Daten gehen von Server zum Tool und zu den Rechnern.

Die Besucher Cookies bleiben 2 Jahre bestehen. Die Quelle standardmässig 6 Monate. Nach 30 Minuten wird die Session geschlossen (wenn ich keine Aktivität habe)

Die Quelle, woher ein Besucher kommt wird auch gespeichert, wobei hier das Hauptinteresse darauf liegt, von welchem Service (Facebook, Twitter, Backlink, Werbung) er gekommen ist. Dabei wird immer nur die letzte Quelle gespeichert, sofern diese nicht ein Direktaufruf ist.

 

Richtiges Tool einsetzen

Neben Google Analytics wird von sehr vielen Piwik eingesetzt. Die Bedienbarkeit ist sehr einfach und gut verständlich. Man kann live sehen, wie die User auf die Seite kommen und was sie gerade ansehen. Wenn man keine Google Adwords oder weitere Google Things will, dann ist das ein tolles Tool. Hier ein paar Bilder vom Panel.

Piwik

Piwik

 

Aber jeder hat andere Ansprüche und Anforderungen. So gilt der Rat von Dozent. Ausprobieren!

 

Wichtiges beim Setup

  • Ziele definieren
  • Interner Traffic separieren / ausnehmen
  • Download Zähler implementieren
  • Event Tracking (Heatmap, Mouseway)
  • Tracking Code generieren ev. anpassen

Ziele

Wichtig sind die Ziele, weil ohne weiss ich nicht was ich messen bzw. auswerten soll.

  • Anfragen/Leads
  • Tracking von Warenkorb
  • Kampagnen Tracking
  • Verkauf von Produkten
  • Reichweiten und Pageviews
  • Support Anfragen

KPI

KPI Key Performance Indicators sind Schlüsselkennzahlen, die die unternehmerische Leistung widerspiegeln. Er fasst die betrieblichen Kenngrössen zusammen und misst den Erfolg der Aktivitäten (Ziel).

  • Visitors / Unique Visitors
  • Pagesviews / Pageview pro Session
  • Verhältnis neue und wiederkehrende Besucher
  • Konversionsraten (Formulare, Bestellungen, Downloads)
  • Durschnittlicher Bestell-/Auftragswert

Ziele Teilziele Handlungen KPI

  • Lead sind übergeordnete ->  Ziele
  • Pdf ->   Teilziele
  • Kontaktformular anbieten ->   Aktivitäten
  • Der Besucher, die Kontaktformular ausfüllen ->  KPI

 

Persönliches Fazit und Erfahrungen mit Google Analytics.

Es braucht ein wenig Zeit, um die vielen Möglichkeiten die angeboten werden, kennen zu lernen. Anfangen würde ich mit der Auswertung von einfachen Statistiken, die man sich auch gleich regelmässig selber zusendet.

  • Besucher pro Tag im Vergleich zu letzter Woche.
  • Welches war die Best besuchte Seite
  • usw.

Vielen Fragen lassen sich schnell mit ein paar Schlagwörtern im Web oder auf der Google (Erste Schritte) Seite finden.

Google-Analytics-Hilfe

Google-Analytics-Hilfe

 

Sehr viele Videos und offizielle Kanäle gibt es auch auf YouTube.

Google-Analytics-auf-YouTube

Google-Analytics-auf-YouTube

 

Für die, die gerne mehr von Google Analytics hören und sehen wollen bietet Google unter “learn with Google” selber kostenlose Kurse in Zürich an.

Learn-with-Google

Learn-with-Google

 

Danke an Beat für den spannenden 3. Tag!